threeWaves – Nasenklammer

threeWaves sponsorlogo lang_png
In den vergangenen Jahren setzte ich immer auf die Smiley´s Noseplug, da diese super sitzt und stylisch aussieht. Da diese aber recht regelmäßig die „Gummibeschichtung“ verloren haben oder der Bügel gebrochen ist probierte ich (durch Zufall) dieses mal die threeWaves Nasenklammer.
Die Nasenklammer ist sehr Hochwertig verarbeitet und vorallem die Gummierung wirkt Hochwertiger und langlebiger als die der Smiley´s Noseplug. Sie sitzt sehr bequem und verrutscht nicht. Dazu kommt das sehr ansprechende Design.

Hier ein paar Details von der threeWaves Homepage:

• Doppelt lackierter biegsamer Metallbügel für die individuelle Anpassung an die Nase
• Durchgegossene Silikonpads aus hochwertigem, dermatologisch unbedenklichem Silikon für sehr lange Lebensdauer bei anwendungs- spezifischer Benutzung
• Unser verwendetes Silikon ist hydrophob, also wasserabstoßend und verdrängt dadurch den Wasserfilm zwischen Silikonpad und Haut, was zu einem perfekten Sitz unserer Klemmen auf dem Wasser führt und mit seiner mittleren Shorehärte weich und angenehm zu tragen ist.
• Die Silikonpads an den Nasenkontaktflächen sind aufgeraut und mit Mini-Saugnäpfen ausgestattet, was neben den hydrophopen Eigenschaften des Silikons zu einer weiteren Haftungssteigerung beiträgt.
• Hoher Tragekomfort auch über mehrere Stunden durch anatomisch geformte Silikonpads.
• Reißfeste und hochwertige, ca. 24 cm lange Polyester-Kordel für sichere Befestigung
• Lässt sich mit einer Hand aufstecken und justieren
• Ideal für Wildwasser, Rodeo, Eskimotieren, Kajak-Polo, See-Kajak etc.
• Absolut unempfindlich gegen Salzwasser, Chlor, Hautschweiß
• threeWaves Nasenklemmen sind handgefertigt in Franken / Germany.
• Nur. 6,5 Gramm leicht
Quelle und weitere Infos: www.threewaves.de

Also eine klare Empfehlung für alle denen die Nasenklammer mal wieder abhanden gekommen ist oder deren alte den Geist aufgegeben hat.

Kanu-Freestyle legt Grundsteine für die Zukunft

Bericht von Thomas Hinkel (www.kanu.de)

Einen großen Schritt nach vorne hat der Kanu Freestyle-Sport am 16. November im Bootshaus des KC Limburg gemacht.
Kanu-Freestyle legt Grundsteine für die Zukunft

An diesem Tag fand die erste offizielle Kanu-Freestyle-Tagung statt. Mit dabei waren die ehrenamtlichen Vertreter der Landesverbände und des DKV. Unter der Leitung von Ingrid Schlott wurden wichtige Schritte für die zukünftige Entwicklung der Kanusparte im DKV und seiner Mitgliedsverbände gegangen.

So wurden unter anderem die ersten deutschen Kanu-Freestyle-Wettkampfbestimmungen auf den Weg gebracht. In diesen ist zum Beispiel niedergeschrieben, wie die Wettkämpfe ablaufen, dazu Besonderheiten bei Deutschen- und Landesmeisterschaften und noch vieles mehr. Ein großer Unterschied zu dem bisher angewendeten ICF Regeln ist die Einführung des bewährten Sessionsystems, einer publikums- und athletenfreundlichen Gestaltung der Wettkämpfe.

Ebenfalls wurde beschlossen, die Deutsche Meisterschaft 2014 auf drei Veranstaltungen zu verteilen, auch um die regionalen und meist kleineren Wettbewerbe zu fördern. Die Qualifikationsbedingungen für Europa- und Weltmeisterschaften sind nun ebenfalls reglementiert.

DM Termine 2014

Wiesenwehr/Erft am 05.04.2013,

Kraftwerkswalze/Oker am 23.08.2013

Theo-Bock-Walze/Flossländlkanal/München am 05.10.2013

 

Nach gut zehn Stunden standen nicht nur die oben genannten Änderungen fest, sondern auch die nächsten Treffen sind bereits geplant. Und ausnahmslos allen teilnehmenden Vertretern stand die Zufriedenheit ins Gesicht geschrieben. Sicher gibt es noch viel zu tun, aber die Grundsteine sind gelegt, und alle blicken mit Freude auf die nächsten Jahre des Kanu-Freestyle-Sports in Deutschland.

Thomas Hinkel

Smartphone test – Xiaomi Mi2a

Da für den Paddelsport das meiste Geld ausgegeben wird bleibt oft nicht viel für andere Dinge.
Da aber auch ein Smartphone unterwegs sehr Hilfreich sein kann (Pegel checken, alternative Flüsse suchen oder auch einfach mal einen kurzen Bericht oder ein Video Posten), kommt es hier für die meisten auf das Preis Leistungs Verhätnis an.

Xiaomi versucht genau dieses Preis Leistungs Verhältnis auf ein perfektes Level zu bringen. In China konnte Xiaomi Apple bereits auf dem Markt überholen und auch für Europa wird wohl so langsam der Launch der Geräte vorbereitet. Eindrucksvoll sind die Verkaufszahlen der Geräte allemale , 100000 verfügbare Geräte waren in 86sekunden Ausverkauft.

Als erstes Smartphone für meinen Vater haben wir uns für das Mi2a entschieden, Dual-Core Prozessor, 1GB Ram und ein großer 4,5 Zoll Bildschirm sollten locker reichen.
Alle Daten
Bestellt und wirklich einen super Support hab ich bei tradingshenzhen bekommen, hier kann man sich übrigens so gut wie jedes Smartphone + Zubehör zu günstigen Preisen bei super Support bestellen.
Nach der Zahlung ist das Mi2A per Express ohne Probleme nach Deutschland gekommen.

Xiami Mi2, Mi2s, Mi2a

Nach einem ersten Test bin ich begeistert.
-Keine Ruckler
-kompatibel zu (fast) allen Android-Apps
-Miui (das Betriebssystem) ist sehr einfach zu bedienen.

Über die tatsächliche Akkulauftzeit kann ich noch keine Angaben machen, aber ein Blick nach China lohnt sich auf jedenfall.
Interessant ist auch das Hogmi da es wirklich sehr günstig ist und noch eine Dual-Sim Funktion bietet.

Hier ein Ausführlicher Test zum Mi2 , Mi2s und Mi2a