A-Solar – Xtorm Akkupack

Da ich den China Charger für den Preis in Ordnung fand, aber keinen direkten Vergleich zu anderen Geräten machen konnte habe ich mir die AL390 Laptop Power Bank 18000 zum Vergleich zugelegt.

Daten:

  • Akku: 18.000mAh li-ion
  • Größe: 18.7×13.2.7cm
  • Gewicht: 638 grams
  • Farbe: Schwarz

Input:

  • DC19V/ 2A

Output:

  • – AC 230V/ 50Hz
  • – 65Watt (max 85 Watt)
  • – 2x USB 5V/2.4A

Lieferumfang:

  • Bedienungsanleitung,
  • AC adapter,
  • AC Ladenkabel,
  • AC Stecker (damit auch wirklich alles passt)
  • Schutzhülle

 

Zum Laden kommt zu Beginn nur das mitgelieferte Ladegerät zum Einsatz, da das passende Solarpanel noch nicht Verfügbar ist.

IMG_20140327_170242

Schon beim auspacken ist auffällig das der Kunststoff und die gesamte Verarbeitung des Charger´s der des China Chargers bei weitem überlegen ist. Einzig das Lüfter Geräusch (wird bei aktivem 230Volt Anschluss eingeschaltet) ist in einem ruhigem Raum deutlich wahrnehmbar und wirkt unangenehm. Im Freien fällt der Lüfter dann aber gar nicht mehr auf.

 

Die Bedienung des Chargers ist super einfach. Ein Knopf dient zur Ladestatus Kontrolle und zum einschalten. Mit einem weiteren kann man die 230Volt Spannung an- und abschalten.

IMG_20140327_170258

Die zwei USB Ports liefern genug Strom um auch ein USB 3.0 Gerät schnell zu laden. Für Helmkameras reicht es locker. Zum Testen habe ich 3 Actionpro X7 Kameras geladen, zwei an den USB Ports und eine über einen USB Adapter am 230Volt Anschluss. Das Funktionierte ohne Probleme und ließe sich bei vollem Akku auch noch einige male wiederholen.

IMG_20140327_173640

18000maH reichen auch aus um einen kleinen Laptop / Tablet o.ä. zu Laden. Der große Vorteil bei diesem Charger liegt ganz klar an dem Integriertem 230 Volt Anschluss, da einfach die normalen Ladegeräte verwendet werden können und keine Zusätzlichen Adapter benötigt werden.

Auch für DSLR Kameras und Camcorder bringt dieses Feature einen eindeutigen Vorteil, da jeder Hersteller sein eigenes Ladegeräte anbietet.

 

Fazit:
Leider konnte ich die Solar Leistung zum Laden noch nicht testen. Ansonsten ist der AL390 von Xtorm der Perfekte Begleiter für alle Touren bei denen man keine Stromquelle zur Verfügung hat. Der große Akku und das kompakte „all-inclusive“ Design bringen die benötigte Spannung in alle Lebenslagen.

Die Verarbeitung wirkt zudem deutlich besser als des China Chargers.

Als Solarpanel kann eigentlich jedes Panel mit mehr als 20V Spannung verwendet werden, dazu bräuchte man dann nur einen kleinen Spannungsregler (ca. 5-10€)

 

Quelle und weitere Infos