Smartphone test – Xiaomi Mi2a

Da für den Paddelsport das meiste Geld ausgegeben wird bleibt oft nicht viel für andere Dinge.
Da aber auch ein Smartphone unterwegs sehr Hilfreich sein kann (Pegel checken, alternative Flüsse suchen oder auch einfach mal einen kurzen Bericht oder ein Video Posten), kommt es hier für die meisten auf das Preis Leistungs Verhätnis an.

Xiaomi versucht genau dieses Preis Leistungs Verhältnis auf ein perfektes Level zu bringen. In China konnte Xiaomi Apple bereits auf dem Markt überholen und auch für Europa wird wohl so langsam der Launch der Geräte vorbereitet. Eindrucksvoll sind die Verkaufszahlen der Geräte allemale , 100000 verfügbare Geräte waren in 86sekunden Ausverkauft.

Als erstes Smartphone für meinen Vater haben wir uns für das Mi2a entschieden, Dual-Core Prozessor, 1GB Ram und ein großer 4,5 Zoll Bildschirm sollten locker reichen.
Alle Daten
Bestellt und wirklich einen super Support hab ich bei tradingshenzhen bekommen, hier kann man sich übrigens so gut wie jedes Smartphone + Zubehör zu günstigen Preisen bei super Support bestellen.
Nach der Zahlung ist das Mi2A per Express ohne Probleme nach Deutschland gekommen.

Xiami Mi2, Mi2s, Mi2a

Nach einem ersten Test bin ich begeistert.
-Keine Ruckler
-kompatibel zu (fast) allen Android-Apps
-Miui (das Betriebssystem) ist sehr einfach zu bedienen.

Über die tatsächliche Akkulauftzeit kann ich noch keine Angaben machen, aber ein Blick nach China lohnt sich auf jedenfall.
Interessant ist auch das Hogmi da es wirklich sehr günstig ist und noch eine Dual-Sim Funktion bietet.

Hier ein Ausführlicher Test zum Mi2 , Mi2s und Mi2a